Aktuelles

Absage Kultursommer 2020 & Gültigkeit der Eintrittskarten

Liebe Freunde, Gönner und Mitglieder des Freundeskreises Burg und Stadt Münzenberg e.V.,

mit großem Bedauern mussten wir – Pandemie bedingt – vor einigen Wochen die Absage des Kultursommers auf Burg Münzenberg anlässlich der 775 Jahrfeier inkl. der Eröffnung des Mittelhessischen Kultursommers bekanntgeben. 

Nachdem nun in der Zwischenzeit alle Einzelveranstaltungen mit den entsprechenden Künstlern verhandelt bzw. verlegt wurden, möchten wir hiermit Folgendes bekanntgeben:

Die Veranstaltung  mit S. Roth und B. Schäfer *Fäägmeel – e Geschicht für sich” wird vom 20.03.2020 auf den 02.10.2020 verlegt.

Die Veranstaltung mit der Gruppe “Meelstaa” wird vom 03.07.2020 auf den 27.02.2021 verlegt.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten für diese beiden Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit. Bitte beachten Sie die Hinweise vor den Veranstaltungen zu den Themen “Ort” und “Zeit”. Diese Informationen werden rechtzeitig in den sozialen Medien, der Presse und auf unserer Homepage bekanntgegeben. 

Gekaufte Eintrittskarten für die Eröffnungsveranstaltung des Mittelhessischen Kultursommers mit Werner Schmidbauer sowie alle weiteren bereits erworbenen Eintrittskarten für Veranstaltungen des Kultursommers in Münzenberg können bei den zum Erwerb der Eintritts-karten genutzten Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bzw. werden entsprechend zurückerstattet. Ein kurzer Anruf zwecks Termin-vereinbarung wäre dafür sinnvoll. 

– Karten der Vorverkaufsstelle “Atelier am Markt in Münzenberg” (Tel.: 06004-9157270) bitte auch dort zurückgeben/rückerstatten lassen.

– Karten der Vorverkaufsstelle “Stadt Münzenberg” (Tel.: 06033-960315 oder 06033-960316) bitte auch dort zurückgeben/rückerstatten lassen.

– Karten der Online-Vorverkaufsstelle “Reservix” bitte ebenfalls bei “Reservix” erstatten lassen. Nach letztem Informationsstand arbeitet Reservix die Rückerstattung für abgesagte Veranstaltungen bereits automatisch ab. Dies kann aufgrund der hohen Anzahl an Veranstaltungs-Verlegungen bzw. Veranstaltungs-Absagen leider ein wenig Zeit in Anspruch nehmen! Bitte haben Sie daher etwas Geduld und rufen ggf. bei Reservix zwecks Rückfragen unter 01806 700 733 an. (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €)

Für die Rückgabe der Eintrittskarten der Vorverkaufsstellen “Atelier am Markt” sowie “Stadt Münzenberg” zwecks Rückerstattung wird eine Frist bis zum 31.08.2020 gewährt.

Die für August 2020 geplanten historischen Stadtführungen müssen wir leider ebenfalls aus den bereits bekannten Gründen der Hygiene-Vorschriften im Rahmen der Corona-Pandemie absagen. 

Die drei Schluss-Veranstaltungen des Jahres 2020 – die Wanderung zum Themenkreis “Die Geschichte der Stadt Münzenberg und ihrer Gebäude” mit der Ersten Kreis-Beigeordneten Stephanie Becker-Bösch,

“Facetten des Lebens“ – ein Musik- und wortreicher Abend mit unseren Wölfersheimer Freunden und das

“Rathausfest am alten Rathaus” in Münzenberg-Gambach stehen aktuell noch in der Planung. Zu diesen Veranstaltungen werden wir Sie auf dem Laufenden halten. 

Bitte bleiben Sie u. ihre Familien gesund und unserem Verein ein treuer Freund/eine treue Freundin und Gönner!

Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg spendet Bank-Tisch-Garnitur

Vorstandsmitglieder und Unterstützer nehmen Einweihung vor

Am vergangenen Samstag war es endlich so weit: Der anlässlich des letzten Rathausfestes 2018 in Gambach genannte Spendenzweck “Schaffung einer ansprechenden Sitzgelegenheit für Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer und andere in der Gemarkung Gambach“ wurde nun – zumindest in weiten Teilen – umgesetzt. Der vom Freundeskreis eigentlich vorgesehene Standort an der Wetterbrücke in der Gemarkung Gambach konnte leider trotz eifriger Bemühungen des Vereins nicht realisiert werden. Deshalb entschied sich der Vorstand, dort, wo sich der sogenannte Promilleweg und der Betonweg von Ober-Hörgern nach Münzenberg kreuzen, die wertvolle Bank-Tisch-Garnitur aufzustellen. Damit wurde auch gleichzeitig der ungepflegte Zustand des kleinen Platzes mit einer unter Straßenniveau stehenden Uraltbank behoben, sodass nun sowohl für Einheimische als auch für Touristen ein schöner und ansprechender Ruheplatz geschaffen wurde. Die von einer Behindertenwerkstatt gebaute Bank wurde im Rahmen einer sehr guten Zusammenarbeit zwischen dem Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg und dem Bauhof der Stadt gesetzt, der auch eine Erhöhung des Geländeniveaus vornahm. Der Freundeskreis bedankte sich zudem ganz besonders bei Lutz Bingel und Marcus Deppert, die erst mit ihrer großzügigen Unterstützung dieses Vorhaben ermöglicht haben.

Der Vereinsvorstand freut sich sehr über diese gelungene Maßnahme und hofft, dass weitere Rathausfeste folgen werden, von denen bisher immer Spenden für die Stadt Münzenberg ausgingen: „Die Bank-Tisch-Garnitur steht sozusagen zwischen den vier Stadtteilen der Stadt Münzenberg und verbindet diese symbolisch“, meinten die Vorstandsmitglieder, „so wie der Freundeskreis Burg und Stadt Münzenberg seit seiner Gründung wirkt.“

2 Kommentare

  1. Michael Revis

    Hallo,

    Wird die Burg nach der Lockerungen der Einschränkungen wieder zu besuchen offen? Haben sie schon eine Idee ab wann es wieder möglich wäre, dort zu besuchen?

    Vielen Dank im Voraus

    Mike Revis

    • Sehr geehrter Herr Revis –

      bitte entschuldigen Sie zunächst die verspätete Antwort! Gem. meinem Kenntnisstand sollte die Burg wieder geöffnet sein.
      Um sicher zu gehen sollten Sie jedoch im Vorfeld kurz durchrufen und nach den aktuellen Öffnungszeiten und Regeln für
      einen Besuch nachfragen. Beispielsweise ist es aktuel nicht gestattet, ein Picknick auf dem Burggelände abzuhalten.
      Für Rückfragen und Informationen besuchen Sie bitte die Website der “Schlösser und Gärten Hessen” unter der Internetadresse
      https://www.schloesser-hessen.de/startseite.html oder Sie rufen unter Tel.: 06004-2928 kurz an.

      Wir wünschen Ihnen alles Gute – Bleiben Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.